17 | Deutschsprachige Rollenspielverlage

Wir widmen uns dieses Mal den deutschsprachigen Rollenspielverlagen und versuchen uns einen Überblick über die aktuelle Lage und die angekündigten Neuheiten zu verschaffen. Wie immer erhebt die Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gibt aber schon mal einen guten Überblick und Einstieg.
Außerdem Überleitungen, ganz viele Überleitungen.

Links:

UlissesUhrwerkPegasus SpielePrometheus GamesSystem Matters (Podcast) – Truant13Mann VerlagNackter StahlAce of DicesixmorewodkaMantikor VerlagRedaktion PhantastikHeinrich Tüffers Verlag – Krimsus Krimskrams Kiste – Star Trek: Enterprise – On The Shoulders Of Dwarves [engl. Podcast] – Fantasy BaselFreienfelser Ritterspiele – Drachenfest

Emmas Huldigung: Willkommen in Gravity Falls

Eine Mystery-Zeichentrick-Serie, mit zwei Zwölfjährigen als Protagonisten. Und das auch noch von Disney. Klingt zu kindisch? Na, dann verpasst man einiges. Man muss sich nur das Intro anhören und man weiß, dass man bei einer spannenden, lustigen und mit genialen Ideen gespickten Serie gelandet ist.
Außerdem Waddles. Das beste Hausschwein, das es je gab.

MarkuS HULDIGUNG: City Of Mist

City of Mist, ein Neo-Noir Detektiv Rollenspiel, in dem man in die Rolle von Menschen schlüpft, die mehr oder weniger stark von einem Mythos (Gott, Kreatur oder Literarische Gestalt) beeinflusst werden, der sie mehr und mehr nutzt um Einfluss zu üben. Zugrunde liegt ein attributs- und fertigkeitenloses Regelwerk, dass die Aspekte von FATE in Form von sogenannten Tags nutzt um interessante Charakterbeschreibungen zu schaffen. Der Konflikt Mensch vs. Mythos wird durch die sich immer wieder verändernde Zusammensetzung sogenannter Themes gut dargestellt und hat dann mehr Auswirkung, da sich ein Viertel des Charakters und nicht nur ein Wert ändert. Das andere Regelelement sind die anderen Powered by the Apocalypse entlehnten Moves als Würfelmechanismus. Es ist also entscheidend was erreicht werden soll und nicht was man macht. Das mag am Anfang etwas ungewohnt sein oder kompliziert klingen. Mit den guten Beispielen und Hilfestellungen des Core Book hat man es aber schnell verstanden. Da die über 500 gut illustrierten Seiten etwas abschreckend wirken können, kann auch zum Starter Kit geraden werden, das mit nur die Regeln für das Spiel gut zusammenfasst. Bald wird es auch im Truant Verlag (siehe oben) auf deutsch erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.