00 Die Zweite | Zurück aus dem Keller

Zurück aus dem Keller hat Fräulein Emma sich Unterstützung mitgebracht: zusammen mit Legat Markus (ehemals Experte Markus), Akolyt Toshiro und dem Kohlhaas schickt sie sich an die Welt weiter zu nerdifizieren.
Dafür werden auch in dieser Nullnummer allerlei Fragen gestellt, damit ihr wisst, mit wem ihr es da eigentlich zu tun habt. Mythenmetzsche Abschweifungen inklusive versteht sich.

Unter anderem darüber wurde geredet:

Degenesis – Magic – Star Citizen –  Batman: Arkam Reihe – ‘Timeline’ von Michael Crichton – Decent – Pathfinder Adventure Card Game – Magic Mace – Cards Against Humanity – Betrayal at Baldurs Gate – Secret of Mana – Shadow of the Colossus – Awaken – Altered Carbon – Gravity Falls – Haus des Geldes‘Der Schakal’ von Frederick Forsyth – Stranger Things – Young Sheldon – Black Mirror – Westworld – Real Humans – Orphan Black – ‘The Martian’ von Andy Weir – ‘Eine kurze Geschichte von fast allem’ von Bill Bryson – ‘Der Baader Meinhof Komplex’ von Stefan Aust – ‘1984’ von George Orwell – ‘Fahrenheit 451’ von Ray Bradbury – ‘Brave New World’ von Aldous Leonard Huxley – ‘Das Lied von Eis und Feuer’ von George R. R. Martin – ‘Harry Bosch Reihe’ von Michael Connelly

16 | Die wichtigsten Lieblingsbücher

Kurz vor Weihnachten haben wir uns getroffen um über eine unserer wichtigsten Lieblingsbeschäftigung zu sprechen: Bücher! Während Spectre immer wieder in ihre Bücher und deren Geschichten eintauchen kann, braucht Emma immer den neuesten Twist. Außerdem diskutieren wir, was ein gutes Buch ausmacht. Leseempfehlungen inklusive.

Links!!!:

Star Trek DiscoveryKilljoysBlade Runner 2049Thor RagnarokMiss Fishers Mysteriöse MordfällePenny DreadfulStein und Flöte und das ist noch nicht alles – BlogbeitragThe Princess BrideDas Haus (House of Leaves)Das hohe Haus – Eine RezensionHomo Faber – Die Musik der StilleMercedes Thompson

Spectres Huldigung: Ihr Mann
Emmas Huldigung: Bogenschießen

Herrlich zum entspannen, und ein postapokalyptische Fähigkeit ist es auch noch. Was will man mehr?

15 | Essen und Nerds

Das Motto des gestandenen Nerds könnte lauten: Play, eat, sleep – repeat. Moment mal – was haben Nerds mit Essen zu tun? Kochen kann da doch keiner, oder? Diesen und anderen Fragen gehen wir in der neusten Folge nach. Von Chipsschlachten am P&P-Tisch bis hin zu blubbernden Hexenkessel-Töpfen beim Larp kämpfen wir uns durch und verraten auch ganz nebenbei aus welchem Kochbuch Fräulein Emma demnächst was Leckeres zaubern wird. Warnung: Diese Folge sollte nicht auf leerem Magen gehört werden, sie könnte zu akutem Hunger führen.

Links:

Yakitate!! JapanFoodwarsNanny Oggs KochbuchKochen wie die HalblingeFood Fiction KochbuchWissenschaftspodcast

SPECTRES HULDIGUNG: Wissenschaftsformate

EMMAS HULDIGUNG: FreiSpiel
Bester Laden ever.

SPSP 03 | Emma at FreiSpiel

Spectre hat sich Emma geschnappt und interviewt sie zum neuen, angesagten Spieleladen in der Stadt, dem FreiSpiel! Hier erfahrt ihr, wie die Eröffnung war, warum das FreiSpiel so toll ist und was das alles mit Tischen zu tun hat.
Außerdem versucht sich Emma als Rasende Reporterin.

Links:

FreiSpiel – FreiSpiel-Interview-Folge (mit Thomas) –  FreiSpiel bei Twitter – Sneaky Card

14 | Larp

In dieser Folge reden wir über Larp und klären auf, was das überhaupt ist, wie man mit Todesstößen umgehen sollte, was Pappnasen sind, wie wichtig oder unwichtig Gewandungen sein können, wer die Orga ist, was das mit rosa Wölkchen zu tun hat, wann wir OT und wann wir IT sind, warum ein Hut immer eine gute Idee ist, und noch vieles mehr.
Diese Folge ist für Anfänger geeignet.

Links:

LarpeRDrachenfestEpic EmpiresConquest of MythodeaWKKF Podcast

NKS 01 | Black Cuckoo Tattoo

Wir befinden uns in Kenzingen, einem ruhigen, beschaulichen Ort im schönen Baden. Und ausgerechnet hier hat doch tatsächlich ein Tattooladen aufgemacht. Natürlich sind unsere Helden sofort hin und haben die liebe Kate, die hinter dem Black Cuckoo Tattoo steckt, interviewt und wissen jetzt endlich was Tattoos mit dem Nerdtum zu tun haben.

Homepage: Black Cuckoo Tattoo

PP 01 | Earthdawn

Fräulein Emma kennt nicht genug Rollenspiele, also interviewt sie Spielleiter zu ihren Systemen.
Der Anfang macht unser Rollenspiel-Experte Markus mit Earthdawn, einer post-dämonenapokalyptischen Welt mit Elfen, Trollen, Zwergen, Feenwesen, Steinwesen, Echsenmenschen und natürlich Dämonen. Die erste Edition kam 1993 heraus. Mittlerweile sind wir bei Nr. 4, auf Deutsch bei Ulisses.
Warum man es trotz der etwas komplizierten Würfelmechanik spielen sollte, erklärt Markus in der Folge. Und da gibt es einige gute Gründe.
Fräulein Emma ist jedenfalls gehypet und das nicht nur wegen den Drachen.

SPSP 02 | Comic Con

Was passiert wenn man Hierophant Spectre ein Aufnahmegerät in die Hand drückt und sie auf die Comic Con loslässt? Sie findet mal wieder jemanden, den sie mit Fragen quälen kann. Heute dabei: Eine sympathische Zeichnerin, ein Dalek, Jungs von Warhammer 40K und VR-Entwickler. Neugierig geworden? Dann hört euch an was in Stuttgart so passiert ist.

13 | Batman (Warnung: Sehr Experimentell)

Experiment 1: Der Filmabend:
Liebes Tagebuch, heute habe ich mit Fräulein Emma den alten Batman-Film mit Adam West und Burt Ward geguckt und gleichzeitig einen Podcast aufgenommen. Fräulein Emma hat Alkohol getrunken. Wir sind wie immer abgeschwiffen (sagt man das so?). Ausßerdem haben wir soviel gequatscht, dass man sich eigentlich den Film gar nicht nebenbei anhören kann, es sei denn man ist extrem multitaskingfähig. Hat Spaß gemacht, will jetzt auch so ein Anti-Hai-Gas. Ob wohl jemand diese Folge über Batman, Larp und den Bau sehr vieler Gadgets anhören wird? Mal sehen….
P.S. Die Büste auf dem Tisch soll Shakespeare darstellen.

Spectres Huldigung: Pop-up-Bücher in allen Variationen

Endlich bin ich stolzer Besitzer eines Pop-up-Star-Trek Buches und finde den gefalteten Bird of prey oder den Borg-Cube einfach nur cool. Von so etwas könnte ich mehr gebrauchen. Da es heutzutage aber leider kaum noch Pop-up-Bücher gibt starte ich hiermit eine Kampagne zur Rettung dieser bedrohten Art. In meinen Tagträumen sehe ich ein Nerdkult-Pop-up-Buch vor mir – hach, das wäre so episch, mega, ultracool….seufz.

Emmas Huldigung: Danielles Gefolge

Danielle ist mein adeliger Larp-Charakter und was braucht man als Adeliger auf Larp auf jeden Fall? Gefolge. Ohne macht es keinen Sinn. Ohne ist man nichts. Und ich habe ein ganz, ganz tolles, großartiges und fantastisches Gefolge! Sie kochen leckeren Braten, spielen mit mir Krocket (bauen mir ein Krocketspiel!!!), tragen mir Stühle hinterher, verteidigen mich mit voller Entschlossenheit und machen das beste Theater auf der Welt. Leute, ihr seid einfach toll und zurecht jetzt auf unserem Altar.